Unser Schloss-Bräu - Ein süffiges Vergnügen!

Unsere Wirte-Brauerei in Ottbergen/Höxter

Liebe Gäste, bei uns beginnt das Reinheitsgebot bereits auf dem Acker unserer Bio-Landwirte! Sie betrachten die Pflege des Bodenlebens als Grundprinzip der ökologischen Landwirtschaft. Ein gesunder intakter Boden ist doch die beste Voraussetzung für gesunde Pflanzen und Getreide.

Die Bodenfruchtbarkeit wird gewährleistet durch eine abwechslungsreiche Fruchtfolge, organische Dünger und eine schonende Bodenbehandlung. Der Boden wird gedüngt und nicht die Pflanze Der ökologische Landbau verzichtet auf den Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmittel sowie künstliche Dünger. Die Erzeugergemeinschaft Börde- Diemelland liefert die ökologischen Rohstoffe aus der Region, das sichert Arbeitsplätze und Einkommen.

Unsere Bio-Bauern sind alle Mitglied eines anerkannten Öko-Anbauverbandes.
Das Ergebnis ihrer Arbeit sind hochwertige Rohstoffe, die ein wohlschmeckendes, bekömmliches Bier garantieren sowie aktiv zum Umweltschutzbeitragen.

Unsere Biere werden nicht pasteurisiert, auf künstliche Haltbarmacher wie Eiweißstabilisatoren, Schaumverhütungsmittel wird verzichtet.

Bereits 2002 haben wir als erste Brauerei in Ostwestfalen unser Hefeweizen aus ökologischen Rohstoffen hergestellt, jetzt ab August 2007 werden alle Bierspezialitäten ökologisch eingebraut.

Wir ersparen damit dem Boden pro Hektar Anbaufläche 75 KG Stickstoff-Dünger das sind insgesamt 3.000 KG im Jahr!!

Das ist unser Beitrag zum Umweltschutz und zur "Rein-Erhaltung" eines der ältesten Lebensmittel der Welt: Unser Bier!

Mit den besten Grüßen,

Friedhelm Spalting
Geschäftsführer der Wirtebrauerei Meierhof

Wolfgang Korf
Schlosskrug Heidelbeck

www.meierhof-brauerei.de